Freistehende Cortenschütte BOCHUM (ADM 0024)

UVP1.189,00 €
-29 %
849,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: ADM 0024

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 7-21 Tag(e)

Beschreibung

Diese Schütte aus Corten ist für die freie Aufstellung am Beckenrand konzipiert. Durch die besondere Konstruktion tritt das Wasser am Beginn der Schütte beruhigt aus und fließt freifallend filmartig zurück ins Becken. Da sich die Schütte zum Betriebsbeginn erst vollständig füllen muß, ist die Zwischenschaltung eines Ausgleichsbehälters ratsam, damit sich der Wasserspiegel insbes. bei kleinen Wasserbecken nicht zu stark absenkt. Die Besonderheit bei dem für moderne Gärten sehr aktuellem Corten ist, daß sich aufgrund der spezifischen Zusammensetzung des Stahls eine erste Oxid (Rost)schicht an der Oberfläche bildet, die dann als Sperrschicht fungiert und ein Weiterrosten oder Abblättern wie bei normalem Stahl dauerhaft verhindert. Abmessungen : Höhe ca. 80cm, Breite ca. 60cm, Tiefe ca. 43cm (inkl. Wasserkasten ca. 10cm), benötigtes Wasservolumen zur Füllung ca. 50 ltr.

Geeignete Pumpe: ab UFP 7000

Aufgrund der Verwendung von Corten für den Wasserbehälter und der konstanten Wasserumwälzung kann es zu einer Brauntrübung des Beckenwassers kommen. Wir empfehlen daher die Verwendung unseres Springbrunnenfärbemittels Fountain-Black, um jederzeit eine optisch ansprechende tiefschwarze Wasserfläche zu bekommen.

Techn. Ausführung und Design geistiges Eigentum W. Sinemus GmbH !


NEU und UNGEBRAUCHT, Auslaufmodell


Lieferhinweis zu Cortenstahl-Produkten:

Die Abbildungen unserer Cortenstahl-Produkte zeigen unterschiedlichste Korrosionszustände. Die Besonderheit von Cortenstahl ist es, dass der Korrosionsprozess bis zu drei Jahre andauert. In dieser Zeit variiert die Optik der Oberfläche. Unsere Cortenstahl-Produkte werden auftragsbezogen gefertigt. Das heißt, dass zum Auslieferungszeitpunkt das Material nicht oder nur wenig angerostet ist, Schweißnähte und Kanten optisch anders erscheinen. Die erste Korrosionsschicht stellt sich bereits nach wenigen Wochen ein. Auf Empfehlung des Stahlherstellers rosten wir den Artikel nicht künstlich vor, da hinterher eventuell eine unterschiedliche Färbung entstehen kann. Sollte dies dennoch gewünscht werden, lassen Sie sich von uns beraten.